GleitschirmHike&Fly

Die Idee

Der Reiz und die Faszination auf sich alleine gestellt zu sein und sich nur mit dem Gleitschirm und den Füssen über weite Strecken fortzubewegen, wer will das schon nicht?

Da ich gerne Nägel mit Köpfen mache, setze ich meine Träume kurzerhand um.

Orientiert an dem Red-Bull X-Alpes Beginne ich eine Route quer durch die Alpen zu Planen.

Da ich nur im Sommer Schulferien habe, muss ich Probieren möglichst viel in den Alpen zu Fliegen, da dort im Hochsommer bessere thermische Bedingungen zu erwarten sind. (Ausgeprägte Talwindsystheme und Hohe Wolkenbasis)

Zur Routenplanung nahm ich die Thermikkarte (http://thermal.kk7.ch) zur Hand und suchte eine Route die an möglichst vielen Thermik Hot-Spots vorbei führt. Gleichzeitig suchte ich gute Startplätze entlang der Route, von denen via OLC oder XC-Contest öfters gute Streckenflüge gemacht wurden.

So ergibt sich die Provisorische Flugroute:

Flugroute_provisorisch.kml

Flugroute_provsorisch.gpx

Als nächstes Stelle ich mir eine Packliste zusammen, damit ich weiss was ich alles Benötige.

One thought on “Die Idee

  1. I don’t know whether it’s just me or if everybody else experiencing
    problems with your blog. It appears like some of the
    text in your content are running off the screen. Can somebody else please provide feedback and let
    me know if this is happening to them too? This could be a problem with my web browser because I’ve
    had this happen previously. Thanks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.